Wasserbuch Wien
Teiche & Seen Wien
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Wien Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Wien/Wien.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Heiser-Teich Gaming
Erbler-Teich Wallern an der Trattnach
Haiz-See Ebreichsdorf
Stadtsee Allentsteig
Breinegger-Teich Oberhaag
Muhrenteich Zeutschach
Kraspessee Sankt Sigmund in Sellrain
Oberer Giglachsee Rohrmoos-Untertal
Schlossteich Seibersdorf
Hellauteich Bad Großpertholz
Winklebauerteich Eggern
Kogelsee Gramais
Unterer Rotgüldensee Muhr
Stadtteich Waidhofen an der Thaya
Badesee Pramet Pramet
Badeteich Hofstädter Guntramsdorf
Fischteich Großpetersdorf Großpetersdorf
Obersee Gössenberg
Stausee Wasserfallboden Kaprun

Wildwasser
AT
Haberlandbach Söll Wien
Im Grabenbach Michelbach Wien
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Wien
Mühlleitengräben Rohrbach Wien
Heimfahrtsbach Großlobming Wien
Walcherbach Dienten am Hochkönig Wien
Kuchelbach Feistritz im Rosental Wien
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Wien
Strudengraben Perg Wien
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Wien
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Wien
Luecherbach Söll Wien
Im Tanngraben Weinburg Wien
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Wien
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Wien
Feisternitzbach Großradl Wien
Grubinger Bach Hollersbach Wien
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Wien
Thargraben Hopfgarten im Brixental Wien
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Wien
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Wien
Grünau im Almtal Gmunden Wien
Stallhäuslmoosbach Söll Wien
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Wien
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Wien
Mulde Sachsenberg Schärding Wien
Lateinbach Großradl Wien
Vitlehengraben Hollersbach Wien
Seidolacherbach Ferlach Wien
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Wien
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Wien
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Wien
Grünbach Grünbach Wien
Unterstegengraben Söll Wien
Jeplergraben Rußbach Wien
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Wien
Heimfahrtsbach Großlobming Wien
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Wien
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Wien
Feisternitzbach Großradl Wien
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Wien
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Wien
Lateinbach Großradl Wien
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Wien
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Wien
Herderbach Großradl Wien
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Wien
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Wien
Freibach Großsölk Wien
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Wien


Gemeinden und Städte:

Gaming Niederösterreich


Siedlungen:


Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Wien:
PLZ: 2392
Bundesland: Niederösterreich
politischer Bezirk: Mödling (MD)
Einwohnerzahl: ca. 2450
Seehöhe: ca. 649
Gemeindefläche: ca. 48.16 km2
Telefonvorwahl: 02238-
Region: Wien


WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Wien

Teiche & Seen in Wien:

Tritonwasser in Wien
Badeteich Süßenbrunn in Wien
Badeteich Campingplatz Süßenbrunn in Wien
Hohenauer Teich in Wien
Dechantlacke in Wien
Schwanensee in Wien
Donaupark-Irissee in Wien
Butterteich in Wien
Grüner See in Wien
Alte Donau in Wien
Schellensee in Wien
Badeteich Hirschstetten in Wien
Filmteich in Wien
Steinsee in Wien
Seerosenteich in Wien
Himmelteich in Wien
Schloßsee in Wien
Rußwasser in Wien
Ponyteiche in Wien
Peischerwasser in Wien
Schönungsteich Marchfeldkanal in Wien

Bäche in Wien Wildbäche:
ATn1-g1
ATn1-g2
Auebach
Probstgraben
Klammbach
Laaberbach
Wolfsgrabenbach
ATn2-g1
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Schottwien.Geografie.

Schottwien liegt im Industrieviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 12,4833 Quadratkilometer. Rund 72 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Göstritz, Greis und Schottwien.

Quellenangabe: Die Seite "Schottwien.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 16:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Wiener Neustadt.Geografie.Nachbargemeinden.

Wiener Neustadt grenzt an folgende Gemeinden (im Uhrzeigersinn, beginnend im Norden; in Klammern der jeweilige Bezirk):

  • Theresienfeld (WB)
  • Eggendorf (WB)
  • Lichtenwörth (WB)
  • Neudörfl (MA)
  • Katzelsdorf (WB)
  • Lanzenkirchen (WB)
  • Schwarzau am Steinfeld (NK)
  • Breitenau (NK)
  • Sankt Egyden am Steinfeld (NK)
  • Weikersdorf am Steinfelde (WB)
  • Bad Fischau-Brunn (WB)
  • Wöllersdorf-Steinabrückl (WB)

Quellenangabe: Die Seite "Wiener Neustadt.Geografie.Nachbargemeinden." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 23:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Gerasdorf bei Wien.Geografie.

Gerasdorf bei Wien liegt im Weinviertel in Niederösterreich an der nördlichen Wiener Stadtgrenze. Die Fläche der Stadtgemeinde umfasst 35,2 Quadratkilometer. 1,17 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Gerasdorf, Kapellerfeld und Seyring. Ausser diesen gibt es noch die Siedlungen Oberlisse und Föhrenhain, die keine eigene Katastralgemeinde bilden.

Quellenangabe: Die Seite "Gerasdorf bei Wien.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Schottwien.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 39, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 25. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 307. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 44,1 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Schottwien.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 16:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Wienerwald (Gemeinde).Wirtschaft.

Die hauptsächlich von der Landwirtschaft lebende Bevölkerung hat auf die Pferdezucht und -haltung umgestellt. Dadurch ist auch ein Fremdenverkehr entstanden. Auch sehr viele Zweitwohnbesitzer aus Wien haben sich hier angesiedelt.

Quellenangabe: Die Seite "Wienerwald (Gemeinde).Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 15:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Wienerwald (Gemeinde).Wirtschaft.

Die hauptsächlich von der Landwirtschaft lebende Bevölkerung hat auf die Pferdezucht und -haltung umgestellt. Dadurch ist auch ein Fremdenverkehr entstanden. Auch sehr viele Zweitwohnbesitzer aus Wien haben sich hier angesiedelt.

Quellenangabe: Die Seite "Wienerwald (Gemeinde).Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 15:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Gerasdorf bei Wien.Verkehr.

  • Bahn: Mit den S-Bahn-Linien S2, S9 und S15 gelangt man bis zu vier Mal in der Stunde vom Bahnhof Gerasdorf nach Wolkersdorf und nach Wien sowie bis zu zwei Mal in der Stunde nach Mistelbach und in die Thermenstadt Laa an der Thaya.
  • Bus: es gibt ausserdem mehrere Regionalbuslinien, die Gerasdorf mit Wien und den umliegenden Gemeinden verbinden.
Ausser dem Bahnhof Gerasdorf gibt es noch je eine S-Bahn-Stationen in Kapellerfeld und Seyring, auf denen der gleiche Takt herrscht.Ebergassing | Fischamend | Gablitz | Gerasdorf bei Wien | Gramatneusiedl | Himberg | Klein-Neusiedl | Klosterneuburg | Lanzendorf | Leopoldsdorf | Maria-Lanzendorf | Mauerbach | Moosbrunn | Pressbaum | Purkersdorf | Rauchenwarth | Schwadorf | Schwechat | Tullnerbach | Wolfsgraben | Zwölfaxing

Quellenangabe: Die Seite "Gerasdorf bei Wien.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Gerasdorf bei Wien.Verkehr.Einwohnerentwicklung.Landtagswahlen 2004 und 2009.Ansichten.

  • Artikel
  • Diskussion
  • Seite bearbeiten
  • Versionen/Autoren

Quellenangabe: Die Seite "Gerasdorf bei Wien.Verkehr.Einwohnerentwicklung.Landtagswahlen 2004 und 2009.Ansichten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Wienerwald (Gemeinde).Verkehr.

Verkehrsmässig ist es nur auf der Strasse mit dem öffentlichen Autobus von Mödling und von Wien-Liesing erreichbar, wobei jedoch ab dem frühen Abend nur noch eingeschränkte Verbindungen bestehen. Die Linien sind im VOR. Die Wiener Aussenringautobahn ist auch sehr nahe in Sittendorf und hat eine Auffahrt gemeinsam mit Heiligenkreuz.

Quellenangabe: Die Seite "Wienerwald (Gemeinde).Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 15:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



weitere Immobilien Angebote:


Suche Grundstücke: such Baugrung in Neulengbach
Such ein mind. 350qm Baugrund in Neulengbach.
Lage: Neulengbach Anbieter: Preis: 170000.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Neulengbach
Region: Niederösterreich/Sankt Pölten Land