Wasserbuch Tirol
Teiche & Seen St. Ulrich am Pillersee
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Tirol Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Tirol/St. Ulrich am Pillersee.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Unterer Klaftersee Sankt Nikolai im Sölktal
Luginger See Bergheim
Teiche Sankt Kanzian am Klopeiner See
Friedreichsteich Großschönau
Gutsteich Hagenberg im Machland
Sommersberger See Bad Aussee
Torsee Tux
Oberberger See Neustift im Stubaital
Hoarzltoniteich Unterbergla
Griffner See Griffen
Nudlerteich Unterbergla
Im Landl Langenzersdorf
Waldlteich Gleinstätten
Eglsee Sankt Lorenz
Donaupark-Irissee Wien
Badesee Piberstein Köflach
Kirchsee Illmitz
Salzachsee Salzburg
Kleiner Rosenhofteich Sandl

Wildwasser
AT
Sunkgraben St. Ulrich am Pillersee
Grieseltalbach St. Ulrich am Pillersee
Rechensaubach St. Ulrich am Pillersee
Lehrbergbach St. Ulrich am Pillersee
Fleckberg - Runsen St. Ulrich am Pillersee
Haberlandbach Söll St. Ulrich am Pillersee
Im Grabenbach Michelbach St. Ulrich am Pillersee
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg St. Ulrich am Pillersee
Mühlleitengräben Rohrbach St. Ulrich am Pillersee
Heimfahrtsbach Großlobming St. Ulrich am Pillersee
Walcherbach Dienten am Hochkönig St. Ulrich am Pillersee
Kuchelbach Feistritz im Rosental St. Ulrich am Pillersee
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental St. Ulrich am Pillersee
Strudengraben Perg St. Ulrich am Pillersee
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal St. Ulrich am Pillersee
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau St. Ulrich am Pillersee
Luecherbach Söll St. Ulrich am Pillersee
Im Tanngraben Weinburg St. Ulrich am Pillersee
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg St. Ulrich am Pillersee
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis St. Ulrich am Pillersee
Feisternitzbach Großradl St. Ulrich am Pillersee
Grubinger Bach Hollersbach St. Ulrich am Pillersee
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental St. Ulrich am Pillersee
Thargraben Hopfgarten im Brixental St. Ulrich am Pillersee
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee St. Ulrich am Pillersee
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal St. Ulrich am Pillersee
Grünau im Almtal Gmunden St. Ulrich am Pillersee
Stallhäuslmoosbach Söll St. Ulrich am Pillersee
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach St. Ulrich am Pillersee
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein St. Ulrich am Pillersee
Mulde Sachsenberg Schärding St. Ulrich am Pillersee
Lateinbach Großradl St. Ulrich am Pillersee
Vitlehengraben Hollersbach St. Ulrich am Pillersee
Seidolacherbach Ferlach St. Ulrich am Pillersee
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental St. Ulrich am Pillersee
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen St. Ulrich am Pillersee
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth St. Ulrich am Pillersee
Grünbach Grünbach St. Ulrich am Pillersee
Unterstegengraben Söll St. Ulrich am Pillersee
Jeplergraben Rußbach St. Ulrich am Pillersee
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg St. Ulrich am Pillersee
Heimfahrtsbach Großlobming St. Ulrich am Pillersee
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal St. Ulrich am Pillersee
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg St. Ulrich am Pillersee
Feisternitzbach Großradl St. Ulrich am Pillersee
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal St. Ulrich am Pillersee
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein St. Ulrich am Pillersee
Lateinbach Großradl St. Ulrich am Pillersee
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth St. Ulrich am Pillersee
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein St. Ulrich am Pillersee
Herderbach Großradl St. Ulrich am Pillersee
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth St. Ulrich am Pillersee
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein St. Ulrich am Pillersee
Freibach Großsölk St. Ulrich am Pillersee
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald St. Ulrich am Pillersee


Gemeinden und Städte:

Sankt Nikolai im Sölktal Steiermark


Siedlungen:

Koglfasser
Stelzer
Roischen
St Adolari
Altwieben
Hasling
Brunnerau
Niedersee
Lindtalalm
Niederkaseralm
Bartner
Neuwieben
Flecken
Schwendt
Rechensau
Schießlingalm
Weißleiten
Matheisen
Halserbauer
Straß
St Ulrich am Pillersee
Schartental
Winterstelleralm
Kammbergalm
Bräualm
Rechensaualm

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde St. Ulrich am Pillersee:
PLZ: 6393
Bundesland: Tirol
politischer Bezirk: Kitzbühel (KB)
Einwohnerzahl: ca. 1577
Seehöhe: ca. 847
Gemeindefläche: ca. 52 km2
Telefonvorwahl: 05354-
Region: Tiroler Unterland

zuständige Wasserbehörde: BH Kitzbühel (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Tirol

Teiche & Seen in St. Ulrich am Pillersee:


Bäche in St. Ulrich am Pillersee Wildbäche:
ATn1-g1
Sunkgraben
Grieseltalbach
Rechensaubach
Lehrbergbach
Fleckberg - Runsen
Mühlbach
Lehmtalbach
Steinberggraben
Moosbach
Kalktalbach
Seehorn - Runsen
Lastalbach
Schafelberg - Runsen
Lindtalgraben
Aubach
ATn1-g2
ATn2-g1
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




St. Ulrich am Pillersee.Geographie.Gliederung (Stand 2000).

Das Gemeindegebiet umfasst 52,0 km?², davon sind 7,6 km?² besiedelt. 23,9 % (1243 ha) der Gemeindefläche werden landwirtschaftlich, und zwar vornehmlich zur Viehzucht genutzt. 49,2 % der Gemeindefläche, das entspricht 2560 ha, sind mit Wald bedeckt, der überwiegend forstwirtschaftlich genutzt wird. 1,3 % (69 ha) sind bebaut, die besiedelt Fläche beträgt 7,6 km?², das entspricht 14,6 % der Gemeindefläche. Der höchste Punkt der Gemeinde liegt auf 2506 Metern ü. N.N. am Gipfel des grossen Hinterhorns (Mitterhorn).

Quellenangabe: Die Seite "St. Ulrich am Pillersee.Geographie.Gliederung (Stand 2000)." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 14:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

St. Ulrich am Pillersee.Geographie.

St. Ulrich am Pillersee liegt auf 847 Metern Seehöhe am namensgebenden Pillersee im Pillerseetal in der Westabschattung der Loferer Steinberge.

Quellenangabe: Die Seite "St. Ulrich am Pillersee.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 14:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



St. Ulrich am Pillersee.Wirtschaft und Sozioökonomie.

keine grössere Ansiedelung von Industrie. Es existieren 76 Gewerbeunternehmen. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft (49 landwirtschaftliche Betriebe) und vom Tourismus (1700 Gästebetten/240.449 Nächtigungen). Hauptbedeutung hat hierbei der Wintersport. St. Ulrich besitzt ein eigenes kleines Skigebiet, das an den Skiverbund Pillerseetal angeschlossen ist. ?oeber 83 % der Gäste nächtigen in Privatunterkünften wie Pensionen oder Ferienwohnungen. Die Arbeitslosigkeit beträgt 5 % (Stand 2001), das durchschnittliche Einkommen beträgt 16.912 Euro/Jahr. 21,1 % der Erwerbstätigen sind im produzierenden Gewerbe tätig, 33,9 % arbeiten im Transport- und Lager- und Kommunikationswesen und 19,7 % im Hotel- und Gaststättengewerbe. Hierbei ist zu beachten, dass ein erheblicher Teil der Beschäftigten Auspendler sind, die im nahen oder weiteren Umland beschäftigt sind. Die Zahl der Arbeitsplätze vor Ort betrug zum Beispiel im Jahr 2001 mit Ausnahme der landwirtschaftlich oder forstwirtschaftlich Beschäftigten gerade einmal 89 bei 608 Beschäftigten.

Quellenangabe: Die Seite "St. Ulrich am Pillersee.Wirtschaft und Sozioökonomie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 14:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



St. Ulrich am Pillersee.Verkehr.

führt die Pillerseestrasse, welche die B 178 und die B 164 miteinander verbindet. Ein Regiobus verkehrt im Sommer mehrstündig zwischen den Orten des Pillerseetals, im Winter fährt ein kostenloser Skibus in höherer Frequenz. Der nächste Bahnhof befindet sich in Fieberbrunn (Salzburg-Tiroler Bahn).

Quellenangabe: Die Seite "St. Ulrich am Pillersee.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 14:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



weitere Immobilien Angebote:


Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Berliner Ring Garage zu vermieten Garagenbox -Einzelgarage
Die Garagenbox ist sauber hell und versperrbar. Sie befindet sich auf dem Berliner Ring, der größten Wohnsiedlung in Graz mit ca. 700 Wohneinheiten. In der Nähce befinden sich Geschäfte, Ärzte und öffentlicher Verkehr. Die Garage eignet sich als sicherer KFZ-Abstellplatz.
Lage: Graz, Waltendorf, Ragnitz, LKH Graz Anbieter: Preis: 120.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 9.Bezirk Waltendorf / Graz Ragnitz Ragnitzta