Wasserbuch Steiermark
Teiche & Seen Thal
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Steiermark Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Steiermark/Thal.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Ratzersdorfer See Sankt Pölten
Kossdorfsee Lang
St. Florianer-Weiher Helpfau-Uttendorf
Klopeiner See Sankt Kanzian am Klopeiner See
Badesee Früh-Nitzing Tulln an der Donau
Oberer Landawirsee Göriach
Ahornsee Haus
Mitterteich Hoheneich
Kleinsee Sankt Kanzian am Klopeiner See
Teich Groß-Radischen Eisgarn
Oberer Sonntagskarsee Rohrmoos-Untertal
Etrachsee Krakauhintermühlen
Alter See Amlach
Rohrbachgrabenbach Eichberg
Nexinger Fischteich Sulz im Weinviertel
Krummer See Sankt Leonhard im Pitztal
Entensee Luftenberg an der Donau
Elmsee Grundlsee
Mühlteich Reingers

Wildwasser
AT
Haberlandbach Söll Thal
Im Grabenbach Michelbach Thal
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Thal
Mühlleitengräben Rohrbach Thal
Heimfahrtsbach Großlobming Thal
Walcherbach Dienten am Hochkönig Thal
Kuchelbach Feistritz im Rosental Thal
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Thal
Strudengraben Perg Thal
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Thal
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Thal
Luecherbach Söll Thal
Im Tanngraben Weinburg Thal
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Thal
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Thal
Feisternitzbach Großradl Thal
Grubinger Bach Hollersbach Thal
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Thal
Thargraben Hopfgarten im Brixental Thal
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Thal
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Thal
Grünau im Almtal Gmunden Thal
Stallhäuslmoosbach Söll Thal
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Thal
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Thal
Mulde Sachsenberg Schärding Thal
Lateinbach Großradl Thal
Vitlehengraben Hollersbach Thal
Seidolacherbach Ferlach Thal
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Thal
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Thal
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Thal
Grünbach Grünbach Thal
Unterstegengraben Söll Thal
Jeplergraben Rußbach Thal
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Thal
Heimfahrtsbach Großlobming Thal
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Thal
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Thal
Feisternitzbach Großradl Thal
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Thal
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Thal
Lateinbach Großradl Thal
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Thal
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Thal
Herderbach Großradl Thal
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Thal
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Thal
Freibach Großsölk Thal
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Thal


Gemeinden und Städte:

Sankt Pölten Niederösterreich


Siedlungen:

Eck
Waldsdorf
Waldsdorfberg
Afritsch-Kinderheim
Wendlleiten
Ruine Unterthal
Haslau
Unterbichl
Oberthal
Kirchberg
Plabutsch
Kreuzwirt
Eben
Linak
Winkel
Landw Fachschule Schloss Hardt
Hardt
Schloss Oberthal
Unterthal
Steinberg
Kötschberg
Oberbichl
Schlüsselhof

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Thal:
PLZ: 06502
Bundesland: Sachsen-Anhalt
politischer Bezirk:
Einwohnerzahl: ca. 17014
Seehöhe: ca. 156
Gemeindefläche: ca. 102.79 km2
Telefonvorwahl: -
Gemeindeamt:
Marktgemeinde Pischelsdorf in der Steiermark
Pischelsdorf 85, 8212 Pischelsdorf in der Steiermark
Baureferat/Bausachverständiger:
Telefonnummer:
Email:
Region: Graz

zuständige Wasserbehörde: BH Graz Umgebung (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Steiermark

Teiche & Seen in Thal:

Thaler See in Thal

Bäche in Thal Wildbäche:
ATn1-g1
ATn1-g2
Rannsbach
Steinbach I
Lehenbach
Sumpersbach
ATn2-g1
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Thal (Steiermark).Geografie.Geografische Lage.

Die Gemeinde liegt ungefähr 4 km westlich der steirischen Landeshauptstadt Graz. Thal gehört zur Weststeiermark.Die natürlichen Grenzen zu den Nachbargemeinden bilden nach Norden und Nordwesten der Frauenkogel und der Generalkogel, im Osten der Plabutsch.In die dazwischenliegenden Hügel und Wälder liegt der Thalersee eingebettet, der gerne als Naherholungsgebiet genutzt wird.

Quellenangabe: Die Seite "Thal (Steiermark).Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 17:33 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Schlag bei Thalberg.Geografie.Geografische Lage.

Schlag bei Thalberg liegt am Südostrand des Wechsels ca. 15 km nördlich der Bezirkshauptstadt Hartberg. Die Gemeinde wird vom Limbach, einem Nebenfluss der Lafnitz durchflossen. Der Gemeindeteil Rohrbachschlag liegt am Zusammenfluss der beiden Flüsse. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Burg Thalberg im Norden bis zur Grenze zum Burgenland im Süden. Während der nördliche Teil besiedelt ist, ist der südliche Teil überwiegend bewaldet. Rohrbachschlag ist mit der Nachbargemeinde Rohrbach an der Lafnitz zusammengewachsen.

Quellenangabe: Die Seite "Schlag bei Thalberg.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 11:20 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Brunnenthal (Oberösterreich).Geografie.

Brunnenthal liegt auf 383 m Höhe im Innviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 6,6 km, von West nach Ost 5,3 km. Die Gesamtfläche beträgt 15 km?². 21,3 % der Fläche sind bewaldet, 67,3 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Brunnenthal (Oberösterreich).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 22:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Bürg-Vöstenhof.Wirtschaft und Infrastruktur.Einwohnerentwicklung.Illerberg und Thal.Ansichten.

  • Artikel
  • Diskussion
  • Seite bearbeiten
  • Versionen/Autoren

Quellenangabe: Die Seite "Bürg-Vöstenhof.Wirtschaft und Infrastruktur.Einwohnerentwicklung.Illerberg und Thal.Ansichten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 14:36 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Thalheim bei Wels.Wirtschaft.

  • Eska Handschuhfabrik (früher Eska&Dutka, SK)
  • Fronius Schweissgeräte Umrichter Ladegeräte (Konzernzentrale)

Quellenangabe: Die Seite "Thalheim bei Wels.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Grossriedenthal.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 23, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 148. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 473. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 49,18 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Grossriedenthal.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 18:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Thalheim bei Wels.Verkehr.

Schon zur Römerzeit lief eine Strasse durch das etwa 20 m über der Traun liegende alte Ortszentrum, später ein Nadelöhr der stark befahrenen Pyhrnpass Bundesstrasse B138 (Wels - Sattledt (A1) - Pyhrnpass - Liezen). Durch die Grünzone am Ostrand von Thalheim wurde etwa 1980 als Ersatz ab Steinhaus die "Osttangente" gelegt. Deren "neue Traunbrücke" weist oberwasserseitig einen nachträglich angepassten Fuss- und Radweg auf. Etwa Ende der 1990er Jahre wurden auf der "alten Traunbrücke" (genietete Eisenbogenkonstruktion aus 1901 mit schmaler Fahrbahn) die ausserhalb der Bögen liegenden Gehwege zu Radgehwegen verbreitert. Die Landschaftskerbe des Aiterbachtals westlich von Thalheim wurde etwa 2002 mit der "Westspange" (Pyhrnautobahn A9) verbaut. Mit Grünbrücken für Landschaftsbild und Tierwanderung. Die Innkreisautobahn A8 ist östlich durch die Welser Autobahn A22 zur Westautobahn A1 fortgesetzt, sodass Wels und Thalheim innerhalb eines Autobahndreiecks mit 15 km Seitenlänge liegen. Unter wesentlicher Kostenbeteiligung der Trodat-Stempel-Firma Just sowie weiterer Sponsoren entstand etwa 2005 ein gekurvter Steg für Fuss- und Radverkehr vom "unteren" Ortszentrum von Thalheim über die Traun nach Wels. Die oberste Traunbrücke ist die 1892 gebaute Eisenbahnbrücke der Almtalbahn von Grünau durch das Welser Messegelände zum Hauptbahnhof und ist auch offen für Fussverkehr.Die Almtalbahn von Wels nach Grünau über Sattledt berührt das westliche Thalheimer Gemeindegebiet. Die Haltestelle Aschet, die 1989 aufgelassen wurde, befand sich unmittelbar vor dem Ziegelwerk Würzburger. Als Ersatz für die wenig frequentierte Haltestelle wurde 1991 die Haltestelle Schauersberg nahe der Gemeindegrenze zu Steinhaus bei Wels eröffnet. Diese Haltestelle liegt günstig zu den Ortsteilen Schauersberg und Unterschauersberg.Die Traun diente früh zum Flössen von Holz und Salz. Oberhalb Thalheim liegt das alte Kraftwerk Traunleiten. Das Marchtrenker Kraftwerk (unterhalb) staut ab etwa 1980 die Traun bis hinauf bis zur Eisenbahnbrücke. Mit der Eindüsung von Luftsauerstoff in den Stau versuchte man die Geruchsbildung durch Fäulnisbakterien zu vermeiden. Erst mit der Verringerung der Abwasserbelastung durch die oberhalb liegenden Papierfabriken verbesserte sich die Situation. Der Staubereich wurde mit Schlitzwänden zum Grundwasser hin abgedichtet, linksufrig an der Traun eine Radroute entwickelt. In den Reinberg wurden im Weltkrieg 1939-1945 Luftschutzstollen für die Bevölkerung gebaut, deren Eingänge etwa 1990 zugemauert wurden.Gemüsegärtner und Kaufleute haben in den höherliegenden - noch immer wachsenden - Thalheimer Siedlungen sukzessive geschlossen. Filialen von Handelsketten finden sich nun (2006) im unteren Ortszentrum, das zur Bewältigung des Pkw-Verkehrs einen neuen Kreisverkehr erhielt.

Quellenangabe: Die Seite "Thalheim bei Wels.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Brixen im Thale.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Brixen liegt an der Brixentalstrasse B170, die von Wörgl nach Kitzbühel führt. ?oeber die Salzburg-Tiroler-Bahn der ÖBB ist der Ort ebenfalls erreichbar.

Quellenangabe: Die Seite "Brixen im Thale.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 13:22 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Wolfsthal.Verkehr.

Wolfsthal ist verkehrsmässig sowohl an Wien über die S-Bahn-Linien S7/S8 als auch über die Verkehrsbetriebe Bratislava (Dopravn?½ podnik Bratislava) mit einer Autobuslinie 901 in das nahe Bratislava verbunden.[2]Der Ort liegt an der ehemaligen Bundesstrasse 9, die vor der Fertigstellung der Nordost Autobahn 6 eine der Hauptverkehrsträger zwischen den beiden Hauptstädten war.

Quellenangabe: Die Seite "Wolfsthal.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 17:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



weitere Immobilien Angebote:


Suche Häuser mieten: Suche Wohnhaus zum Mieten
Großfamilie sucht Wohnhaus zum Mieten. Kann auch ein älteres Gebäude sein. (mit Zentrahlheizung) Raum Leonding (bevorzugt Doppl) Nettomiete bis €800,- Sind an einen Langfristigen Vertrag Interesiert.
Lage: Raum Leonding Anbieter: Preis: 800.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Leonding
Region: Oberösterreich/Linz Land