Wasserbuch Steiermark
Teiche & Seen Schladming
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Steiermark Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Steiermark/Schladming.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Ratzersdorfer See Sankt Pölten
Kossdorfsee Lang
St. Florianer-Weiher Helpfau-Uttendorf
Klopeiner See Sankt Kanzian am Klopeiner See
Badesee Früh-Nitzing Tulln an der Donau
Oberer Landawirsee Göriach
Ahornsee Haus
Mitterteich Hoheneich
Kleinsee Sankt Kanzian am Klopeiner See
Teich Groß-Radischen Eisgarn
Oberer Sonntagskarsee Rohrmoos-Untertal
Etrachsee Krakauhintermühlen
Alter See Amlach
Rohrbachgrabenbach Eichberg
Nexinger Fischteich Sulz im Weinviertel
Krummer See Sankt Leonhard im Pitztal
Entensee Luftenberg an der Donau
Elmsee Grundlsee
Mühlteich Reingers

Wildwasser
AT
Trenkenbach Schladming
Reithapbachl Schladming
Talbach Schladming
Schießstattbachl Schladming
Moserbachl Schladming
Haberlandbach Söll Schladming
Im Grabenbach Michelbach Schladming
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Schladming
Mühlleitengräben Rohrbach Schladming
Heimfahrtsbach Großlobming Schladming
Walcherbach Dienten am Hochkönig Schladming
Kuchelbach Feistritz im Rosental Schladming
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Schladming
Strudengraben Perg Schladming
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Schladming
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Schladming
Luecherbach Söll Schladming
Im Tanngraben Weinburg Schladming
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Schladming
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Schladming
Feisternitzbach Großradl Schladming
Grubinger Bach Hollersbach Schladming
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Schladming
Thargraben Hopfgarten im Brixental Schladming
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Schladming
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Schladming
Grünau im Almtal Gmunden Schladming
Stallhäuslmoosbach Söll Schladming
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Schladming
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Schladming
Mulde Sachsenberg Schärding Schladming
Lateinbach Großradl Schladming
Vitlehengraben Hollersbach Schladming
Seidolacherbach Ferlach Schladming
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Schladming
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Schladming
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Schladming
Grünbach Grünbach Schladming
Unterstegengraben Söll Schladming
Jeplergraben Rußbach Schladming
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Schladming
Heimfahrtsbach Großlobming Schladming
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Schladming
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Schladming
Feisternitzbach Großradl Schladming
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Schladming
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Schladming
Lateinbach Großradl Schladming
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Schladming
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Schladming
Herderbach Großradl Schladming
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Schladming
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Schladming
Freibach Großsölk Schladming
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Schladming


Gemeinden und Städte:

Sankt Pölten Niederösterreich


Siedlungen:

Galgenbichl
Maistatt
Neuwirt
WM-Siedlung
Mauterndorf
Nußdörfl
Salzburger-Siedlung
Klausner
Starchl
Obere Klaus
Taxner
Stierern
Sonnenhang
Poß
Nößlauer
Haslach

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Schladming:
PLZ: 8970
Bundesland: Steiermark
politischer Bezirk: Liezen (GB)
Einwohnerzahl: ca. 4527
Seehöhe: ca. 745
Gemeindefläche: ca. 10.3 km2
Telefonvorwahl: 03687-
Gemeindeamt:
Marktgemeinde Pischelsdorf in der Steiermark
Pischelsdorf 85, 8212 Pischelsdorf in der Steiermark
Baureferat/Bausachverständiger:
Telefonnummer:
Email:
Region: Liezen

zuständige Wasserbehörde: BH Liezen (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Steiermark

Teiche & Seen in Schladming:


Bäche in Schladming Wildbäche:
ATn1-g1
Trenkenbach
Reithapbachl
Talbach
Schießstattbachl
Moserbachl
Starchlbach
Scheucherbach
Nößlauergraben
Grenzgraben
Judbach
Eiblbach
Weiderachbach
Klausnergraben
Schiliftbach
Neuwirtbachl
ATn1-g2
ATn2-g1
Klemmerbach
Scheicherbach
Haslachbach
Leitenbach
Grubeggerbachl
Naßtalbach
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Schladming.Geografie.

Schladming liegt in der Obersteiermark im oberen Ennstal an der Einmündung des Talbach in die Enns. Die Stadt wird umrahmt im Norden vom Dachsteingebirge und im Süden von den Niederen Tauern.Die Nachbargemeinden sind im Norden Ramsau am Dachstein, im Osten Haus, im Süden Rohrmoos-Untertal, im Westen Pichl-Preunegg

Quellenangabe: Die Seite "Schladming.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 12:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Schladming.Wirtschaft.

Wichtigster Wirtschaftsfaktor in Schladming ist der Tourismus, organisiert als Urlaubsregion Schladming-Dachstein, wobei der Wintersport (Skiregion Schladming-Dachstein/Ski amad?©) mit knapp 70 % der Nächtigungen (272.427 Nächtigungen 2002/2003) die ?oeberhand hat. Dem gegenüber stehen 119.220 Nächtigungen in der Sommersaison 2003. In der Gemeinde gibt es etwa 3500 Gästebetten., die das Zentrum mit der Planai in Schladming hat. Berühmt ist dieses Skigebiet vor allem durch das Nightrace, den Nachtslalom, dem alljährlich zirka 50.000 Besucher beiwohnen.Seit 2004 findet auf der Planai jährlich der UCI Mountainbike Worldcup statt. Dadurch zieht Schladming im Sommer viele Downhill-Mountainbiker aus der ganzen Welt an.Die Schladminger Brauerei wurde 1909 als "Erste Alpenländische Volksbrauerei" gegründet. Heute ist sie Teil der österreichweit tätigen Brau Union.

Quellenangabe: Die Seite "Schladming.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 12:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.





weitere Immobilien Angebote:


Biete Gewerbeobjekte: Zanderhof 48m² Geschäft um 498.-- inkl. BK netto
Zanderhof-Passage 46m² Geschäftsfläche, ein großer heller Raum, am Bild das große Fenster und die große Tür, beleuchtetes Firmenschild über die Breite des Hofes möglich, das Firmenschild wäre von der Sackstraße zu sehen, viele Nutzungsmöglichkeiten, jedoch keine Gastronomie, WC-Mitbenutzung, Zustellung mit Lieferwagen möglich HMZ 438.-- BK 60.— HWB (kwh/m²/Jahr)148 Energieklasse D 498.-- inkl. BK netto Bilder: https://youtu.be/BPdFtVLHp_A Unser gesamtes Angebot finden Sie auf unserer Homepage www.dorfer-real.at unter dorferreal@outlook.com können Sie unseren kostenlosen Newsletter bestellen
Lage: Grazer Innenstadt Anbieter: www.dorfer-real.at Preis: 498.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 1.Bezirk Innere Stadt