Wasserbuch Steiermark
Teiche & Seen Sankt Martin im Sulmtal
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Steiermark Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Steiermark/Sankt Martin im Sulmtal.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Ratzersdorfer See Sankt Pölten
Kossdorfsee Lang
St. Florianer-Weiher Helpfau-Uttendorf
Klopeiner See Sankt Kanzian am Klopeiner See
Badesee Früh-Nitzing Tulln an der Donau
Oberer Landawirsee Göriach
Ahornsee Haus
Mitterteich Hoheneich
Kleinsee Sankt Kanzian am Klopeiner See
Teich Groß-Radischen Eisgarn
Oberer Sonntagskarsee Rohrmoos-Untertal
Etrachsee Krakauhintermühlen
Alter See Amlach
Rohrbachgrabenbach Eichberg
Nexinger Fischteich Sulz im Weinviertel
Krummer See Sankt Leonhard im Pitztal
Entensee Luftenberg an der Donau
Elmsee Grundlsee
Mühlteich Reingers

Wildwasser
AT
Haberlandbach Söll Sankt Martin im Sulmtal
Im Grabenbach Michelbach Sankt Martin im Sulmtal
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Sankt Martin im Sulmtal
Mühlleitengräben Rohrbach Sankt Martin im Sulmtal
Heimfahrtsbach Großlobming Sankt Martin im Sulmtal
Walcherbach Dienten am Hochkönig Sankt Martin im Sulmtal
Kuchelbach Feistritz im Rosental Sankt Martin im Sulmtal
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Sankt Martin im Sulmtal
Strudengraben Perg Sankt Martin im Sulmtal
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Sankt Martin im Sulmtal
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Sankt Martin im Sulmtal
Luecherbach Söll Sankt Martin im Sulmtal
Im Tanngraben Weinburg Sankt Martin im Sulmtal
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Sankt Martin im Sulmtal
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Sankt Martin im Sulmtal
Feisternitzbach Großradl Sankt Martin im Sulmtal
Grubinger Bach Hollersbach Sankt Martin im Sulmtal
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Sankt Martin im Sulmtal
Thargraben Hopfgarten im Brixental Sankt Martin im Sulmtal
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Sankt Martin im Sulmtal
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Sankt Martin im Sulmtal
Grünau im Almtal Gmunden Sankt Martin im Sulmtal
Stallhäuslmoosbach Söll Sankt Martin im Sulmtal
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Sankt Martin im Sulmtal
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Sankt Martin im Sulmtal
Mulde Sachsenberg Schärding Sankt Martin im Sulmtal
Lateinbach Großradl Sankt Martin im Sulmtal
Vitlehengraben Hollersbach Sankt Martin im Sulmtal
Seidolacherbach Ferlach Sankt Martin im Sulmtal
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Sankt Martin im Sulmtal
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Sankt Martin im Sulmtal
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Sankt Martin im Sulmtal
Grünbach Grünbach Sankt Martin im Sulmtal
Unterstegengraben Söll Sankt Martin im Sulmtal
Jeplergraben Rußbach Sankt Martin im Sulmtal
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Sankt Martin im Sulmtal
Heimfahrtsbach Großlobming Sankt Martin im Sulmtal
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Sankt Martin im Sulmtal
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Sankt Martin im Sulmtal
Feisternitzbach Großradl Sankt Martin im Sulmtal
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Sankt Martin im Sulmtal
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Sankt Martin im Sulmtal
Lateinbach Großradl Sankt Martin im Sulmtal
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Sankt Martin im Sulmtal
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Sankt Martin im Sulmtal
Herderbach Großradl Sankt Martin im Sulmtal
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Sankt Martin im Sulmtal
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Sankt Martin im Sulmtal
Freibach Großsölk Sankt Martin im Sulmtal
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Sankt Martin im Sulmtal


Gemeinden und Städte:

Sankt Pölten Niederösterreich


Siedlungen:

Radl
Stubenrauch
Sandl
Kogelbauer
Abstrang
Hartbauer
Staderegg
Frauenhof
Unterhart
Sulberegg
Oberbergla
Wolframhütte Bergla
Unterbergla
Herzog
Gimpl
Jörglhansl
Laas
Stading

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Sankt Martin im Sulmtal:
PLZ: 8543
Bundesland: Steiermark
politischer Bezirk: Deutschlandsberg (DL)
Einwohnerzahl: ca. 1842
Seehöhe: ca. 333
Gemeindefläche: ca. 20.54 km2
Telefonvorwahl: 03465-
Gemeindeamt:
Marktgemeinde Pischelsdorf in der Steiermark
Pischelsdorf 85, 8212 Pischelsdorf in der Steiermark
Baureferat/Bausachverständiger:
Telefonnummer:
Email:
Region: West- und Südsteiermark

zuständige Wasserbehörde: BH Deutschlandsberg (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Steiermark

Teiche & Seen in Sankt Martin im Sulmtal:

Ehmann-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Rothschedl-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Hosen-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Koller-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Otternitz-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Steinbauer-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Krenn-Teich in Sankt Martin im Sulmtal
Großer Teich I in Sankt Martin im Sulmtal

Bäche in Sankt Martin im Sulmtal Wildbäche:
ATn1-g1
ATn1-g2
ATn2-g1
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Sankt Martin im Sulmtal.Geografie.Gemeindegliederung.

Die neun Katastralgemeinden von St. Martin im Sulmtal sind Aigen, Bergla, Dörfla, Greith, Gutenacker, Oberhart, Otternitz, Reitererberg und Sulb.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Geografie.Gemeindegliederung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Sankt Martin im Sulmtal.Geografie.Nachbargemeinden.

Die Nachbargemeinden von St. Martin im Sulmtal sind Gleinstätten, Unterbergla, Sulmeck-Greith, Pölfing-Brunn, Wies und St. Peter im Sulmtal.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Geografie.Nachbargemeinden." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Sankt Martin im Sulmtal.Geografie.Lage.

Die Gemeinde St. Martin im Sulmtal liegt in der südlichen Weststeiermark. Sie wird von der Sulm durchflossen und liegt auf einer Seehöhe von 333 m.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Geografie.Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Sankt Martin im Sulmtal.Wirtschaft und Infrastruktur.Ansässige Unternehmen.

Es gibt in St. Martin im Sulmtal mehrere Gastronomiebetriebe, 2 Feuerwehren, 1 Volksschule, 1 Kindergarten und zahlreiche Gewerbebetriebe.Die "Wolframhütte Bergla" ist ein international tätiges Unternehmen mit Sitz in St. Martin im Sulmtal. Sie beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Wolframerz (Scheelit), das in einem Bergbaubetrieb in Mittersill abgebaut wird. Dieser Betrieb gehört zum Unternehmen. Weiters werden wolframhaltige Recyclingstoffe verarbeitet. Wolfram ist ein sehr dichtes (schweres) Metall, das nicht leicht korrodiert und auch nur schwer bearbeitet werden kann (Schweissen nur mit Laser oder Elektronenstrahl). Das Erz wird zunächst zu einem Zwischenprodukt Ammonium-Parawolframat (APW) verarbeitet. Daraus werden Wolframoxid-, Wolframmetall- und Wolframcarbidpulver für die pulvermetallurgische Industrie hergestellt. Wolfram besitzt von allen reinen Metallen den höchsten Schmelzpunkt und den zweithöchsten Siedepunkt. Seine bekannteste Verwendung ist die als Glühfaden in Glühlampen. Das Werk steht auf dem Gelände des früheren Braunkohlenbergwerkes in Bergla, welches in den Jahren um 1975 geschlossen wurde.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Wirtschaft und Infrastruktur.Ansässige Unternehmen." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Sankt Martin im Sulmtal.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Die Gemeinde liegt direkt an der B 74 und besitzt eine Bahnhaltestelle an der Eisenbahnstrecke Wies-Eibiswald - Graz (Wieserbahn) der Graz-Köflacher Eisenbahn (GKB), die seit Dezember 2007 Teil des Schnellbahnnetzes ist (Linie S 6).

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Sankt Martin im Sulmtal.Einzelnachweise.Gemeinderat.Schiffsverkehr.Ansichten.

  • Artikel
  • Diskussion
  • Seite bearbeiten
  • Versionen/Autoren

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Einzelnachweise.Gemeinderat.Schiffsverkehr.Ansichten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Sankt Martin im Sulmtal.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Die Gemeinde liegt direkt an der B 74 und besitzt eine Bahnhaltestelle an der Eisenbahnstrecke Wies-Eibiswald - Graz (Wieserbahn) der Graz-Köflacher Eisenbahn (GKB), die seit Dezember 2007 Teil des Schnellbahnnetzes ist (Linie S 6).

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Martin im Sulmtal.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. März 2010 21:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



weitere Immobilien Angebote:


Biete Wohnungen mieten: Kapellemstraße 57m² um 448.-- inkl. BK
57m² Altbauwohnung zu mieten ein sehr geräumiges großes Wohnzimmer, ein kleineres Zimmer, nette Küche mit Esszimmer, Badezimmer mit Dusche und Fenster, WC extra, Parkett, keine WG HMZ 248,40 BK 160,70 HWB (kwh/m²/Jahr) 141 Energieklasse D € 448.—inkl. BK Bilder auf youtube: https://youtu.be/BJK-1GxlbAE Film auf youtube: https://youtu.be/bEuFvYVNdjg Unser gesamtes Angebot finden Sie auf unserer Homepage www.dorfer-real.at unter dorferreal@outlook.com können Sie unseren kostenlosen Newsletter bestellen
Lage: Graz Cityparknähe Anbieter: www.dorfer-real.at Preis: 448.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 5.Bezirk Gries