Wasserbuch Steiermark
Teiche & Seen Kapfenberg
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Steiermark Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Steiermark/Kapfenberg.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Ratzersdorfer See Sankt Pölten
Kossdorfsee Lang
St. Florianer-Weiher Helpfau-Uttendorf
Klopeiner See Sankt Kanzian am Klopeiner See
Badesee Früh-Nitzing Tulln an der Donau
Oberer Landawirsee Göriach
Ahornsee Haus
Mitterteich Hoheneich
Kleinsee Sankt Kanzian am Klopeiner See
Teich Groß-Radischen Eisgarn
Oberer Sonntagskarsee Rohrmoos-Untertal
Etrachsee Krakauhintermühlen
Alter See Amlach
Rohrbachgrabenbach Eichberg
Nexinger Fischteich Sulz im Weinviertel
Krummer See Sankt Leonhard im Pitztal
Entensee Luftenberg an der Donau
Elmsee Grundlsee
Mühlteich Reingers

Wildwasser
AT
Hollertalbach Kapfenberg
Floningbach Kapfenberg
Östlicher Auer von Welsbachgraben Kapfenberg
Rothenhofgraben Kapfenberg
Westlicher Semmelweisgraben Kapfenberg
Haberlandbach Söll Kapfenberg
Im Grabenbach Michelbach Kapfenberg
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Kapfenberg
Mühlleitengräben Rohrbach Kapfenberg
Heimfahrtsbach Großlobming Kapfenberg
Walcherbach Dienten am Hochkönig Kapfenberg
Kuchelbach Feistritz im Rosental Kapfenberg
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Kapfenberg
Strudengraben Perg Kapfenberg
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Kapfenberg
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Kapfenberg
Luecherbach Söll Kapfenberg
Im Tanngraben Weinburg Kapfenberg
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Kapfenberg
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Kapfenberg
Feisternitzbach Großradl Kapfenberg
Grubinger Bach Hollersbach Kapfenberg
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Kapfenberg
Thargraben Hopfgarten im Brixental Kapfenberg
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Kapfenberg
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Kapfenberg
Grünau im Almtal Gmunden Kapfenberg
Stallhäuslmoosbach Söll Kapfenberg
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Kapfenberg
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Kapfenberg
Mulde Sachsenberg Schärding Kapfenberg
Lateinbach Großradl Kapfenberg
Vitlehengraben Hollersbach Kapfenberg
Seidolacherbach Ferlach Kapfenberg
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Kapfenberg
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Kapfenberg
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Kapfenberg
Grünbach Grünbach Kapfenberg
Unterstegengraben Söll Kapfenberg
Jeplergraben Rußbach Kapfenberg
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Kapfenberg
Heimfahrtsbach Großlobming Kapfenberg
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Kapfenberg
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Kapfenberg
Feisternitzbach Großradl Kapfenberg
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Kapfenberg
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Kapfenberg
Lateinbach Großradl Kapfenberg
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Kapfenberg
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Kapfenberg
Herderbach Großradl Kapfenberg
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Kapfenberg
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Kapfenberg
Freibach Großsölk Kapfenberg
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Kapfenberg


Gemeinden und Städte:

Sankt Pölten Niederösterreich


Siedlungen:

Hansbauerhütte
Kotzegger
Schloss Krottendorf
Gamsbauer
Rörl
Gruber
Buchmayer
Burger
Gaismayeralm
Kolbalm
Reisser
Wiesreiter
Taßler
Prieselbauer
Pönegger
Grabler
Hansenhütte
Schabl
Lanzgraben
Rettengraben
Jörgl am Eck
Kolb
Burg Oberkapfenberg
Birkensiedlung
Töllergraben
Schimpelhofsiedlung
Mürzbogen
Kehr
Weber

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Kapfenberg:
PLZ: 8605
Bundesland: Steiermark
politischer Bezirk: Bruck an der Mur (BM)
Einwohnerzahl: ca. 21898
Seehöhe: ca. 502
Gemeindefläche: ca. 61.2 km2
Telefonvorwahl: 03862-
Gemeindeamt:
Marktgemeinde Pischelsdorf in der Steiermark
Pischelsdorf 85, 8212 Pischelsdorf in der Steiermark
Baureferat/Bausachverständiger:
Telefonnummer:
Email:
Region: Östliche Obersteiermark

zuständige Wasserbehörde: BH Bruck an der Mur (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Steiermark

Teiche & Seen in Kapfenberg:


Bäche in Kapfenberg Wildbäche:
ATn1-g1
Hollertalbach
Floningbach
Östlicher Auer von Welsbachgraben
Rothenhofgraben
Westlicher Semmelweisgraben
Hansenhüttengraben
Bergerbach
Tanzenberggraben
Parschlugerbach
Edlergraben
Hubmanngraben
Siebenbrünnbach
Grablerbach
Urlbach
Schwaigergraben
Diemlacherbach
Östlicher Kreuzbühelgraben
Heimgassengraben
Graschnitzbach
Stellgraben
Leinbach
Farlgraben
Sittentalbach
Zöllbach
Kreuzbühelgraben
Zetlergraben
Kehrbachl
Laubenbach
Westlicher Tannerkogelbach
Buchmoargraben
Arndorferbach
Westlicher Auer von Welsbachgraben
Tannerkogelgraben
Innerer Einödgraben
Pöneggerbach
Kotzeggräben
Äusserer Einödgraben
Östlicher Semmelweisgraben
Rettenbach
Zaisergraben
Burgstallgraben
Grenzgraben
Berggassengraben
Pöneggbach
Waldgassegraben
Schinitzgraben
Schimpelhofbach
Kronawettersiedlungsgraben
Pötschengraben
ATn1-g2
ATn2-g1
Ratzingergraben
Deuchendorferbach
Tiefentalerbach
Kühhaltgraben
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)



Leingraben
Rettengraben
Töllergraben
Lanzgraben

Kapfenberg.Geografie.Nachbargemeinden.

Kapfenberg (1) ist umgeben von acht Nachbargemeinden, ebenfalls aus dem Bezirk Bruck an der Mur:

  • Bruck an der Mur (2) im Süden
  • Oberaich (3) im Südwesten
  • Sankt Katharein an der Laming (4) im Westen
  • Thörl (5) im Nordwesten
  • Parschlug (6) im Norden
  • Sankt Lorenzen im Mürztal (7) im Nordosten
  • Sankt Marein im Mürztal (8) im Osten
  • Frauenberg (9) im Südosten

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Geografie.Nachbargemeinden." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Kapfenberg.Geografie.Geologie.

Das Mürztal, im Norden durch die Mürztaler Alpen und im Süden durch die Fischbacher Alpen begrenzt, ist zwischen Mürzhofen und Kapfenberg beckenartig erweitert und ein Teil der Norischen Senke. Im Norden und Süden des Tales lagern jungtertiäre Sedimente des inneralpinen Tertiärs, die an die sogenannte Mur-Mürzfurche, eine tektonische Schwächezone (Lineament), gebunden sind. Die Terrassen im Talbereich aus Sanden und Schottern haben geringe Mächtigkeiten von bis zu zehn Metern; der Streifen der Talaue ist unterschiedlich breit. Innerhalb der quartären Sedimente verläuft ein geschlossener Grundwasserkörper, der an vielen Stellen mit der Mürz in Verbindung steht und von den Bergzügen gespeist wird.[3]

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Geografie.Geologie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Kapfenberg.Geografie.Eingemeindungen.

Die Ortsgemeinde Kapfenberg entstand am 18. März 1850 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Markt Kapfenberg, Arndorf, Berndorf, Diemlach, Einöd, Pötschen, Schörgendorf, St. Martin, Stegg und Winkl.Die Katastralgemeinde Berndorf wurde jedoch im Jahr 1922 in die Stadt Bruck an der Mur eingemeindet. Massgebend daran mitgewirkt hatte der Sozialdemokrat Koloman Wallisch und der Grund dafür war politischer Natur: Durch die Eingemeindung von Berndorf, wo viele sozialdemokratische Eisenbahnbedienstete lebten, konnten die Sozialdemokraten die Mehrheit im bis dahin bürgerlichen Bruck erlangen.[1]Im Jahr 1939 wurde die Ortsgemeinde Hafendorf mit den Katastralgemeinden Deuchendorf, Hafendorf, Krottendorf und Pötschach in die Stadt Kapfenberg eingemeindet. Damit war die derzeitige Gliederung erreicht.

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Geografie.Eingemeindungen." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Medien.

hat Redaktionsräumlichkeiten in Kapfenberg. MEMA-TV versorgt in etwa 22.000 Haushalte in mehreren Gemeinden der Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag über die lokalen Kabelnetze. Produziert werden die Sendungen Panorama - Das Mur- und Mürztalmagazin und die Nachrichtensendung Mürztal aktuell.[29]

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Medien." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Öffentlicher Verkehr.

Die Mürztaler Verkehrs-Gesellschaft mbH (MVG) unterhält in der Stadt, in Bruck an der Mur und Leoben ein Busliniennetz und ist Teil des Verkehrsverbund Steiermark. Das Busnetz wurde vom 20. Oktober 1944 bis zum 15. Februar 2002 überwiegend mit Oberleitungsbussen elektrisch betrieben. Seit mehreren Jahren fahren keine Oberleitungsbusse mehr, da sie aus Kostengründen gegen normale Busse ausgetauscht wurden. Darüber hinaus werden regionale ?oeberlandbusverbindungen Richtung Mariazell betrieben.Des Weiteren führt die Südbahnstrecke durch Kapfenberg. Am Bahnhof Kapfenberg halten regelmässig IC/EC-Züge in Richtung Wien/Graz. An der Haltestelle Kapfenberg Fachhochschule halten ausschliesslich Regionalzüge.

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Öffentlicher Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Unternehmen und Beschäftigte.

[28]Die Stahlerzeugung hat seit den 1970er Jahren wesentlich an Bedeutung als Arbeitgeber eingebüsst. Die Stadtpolitik versuchte den wirtschaftlichen Niedergang in diesem Bereich durch Betriebsansiedlungen abzufedern, was ihr auch gelang. Aus diesen Anstrengungen entstanden der Industriepark und zwei grössere Einkaufszentren.Seit dem Jahr 2008 betreibt die Kapsch BusinessCom AG das unterirdische Hochsicherheitsrechenzentrum earthDATAsafe, welches auch wegen seiner aussergewöhnlichen Architektur bemerkenswert ist.

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Unternehmen und Beschäftigte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Kapfenberg.Quellen.Belletristik und Filmographie.Flugverkehr.Ansichten.

  • Artikel
  • Diskussion
  • Seite bearbeiten
  • Versionen/Autoren

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Quellen.Belletristik und Filmographie.Flugverkehr.Ansichten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Strassen und Radwege.

Eine der wichtigsten Strassen durch das Gebiet von Kapfenberg ist die autobahnähnlich ausgebaute Semmering Schnellstrasse S 6, welche von Nordosten nach Südwesten verläuft und mit Hilfe des Tanzenbergtunnels die Stadt umfährt. Die S 6 ist die wichtigste Verbindung nach Mürzzuschlag und Leoben. Parallel zur Mürz und ebenfalls von Nordosten nach Südwesten führt die Leobener Strasse B116 als wichtigste Verbindung zur Nachbarstadt Bruck an der Mur. Die B116 umfährt die Altstadt, den Europaplatz sowie den Frechner Platz mit Hilfe des Schlossbergtunnels. In Nord-Südrichtung verläuft die Mariazeller Strasse B 20, welche nach Mariazell und an die nördliche Grenze der Obersteiermark und dann weiter nach Sankt Pölten in Niederösterreich führt.In vier Kilometer Entfernung beginnt die S 35 in die Landeshauptstadt Graz und etwa 36 Kilometer entfernt besteht in Sankt Michael ein Anschluss an die Pyhrnautobahn A 9. Die S 6 stellt beim Knoten Seebenstein in 80 Kilometer Entfernung eine Verbindung zur A2 und damit zur Bundeshauptstadt Wien her.[26]

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Strassen und Radwege." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Strassen und Radwege.

Eine der wichtigsten Strassen durch das Gebiet von Kapfenberg ist die autobahnähnlich ausgebaute Semmering Schnellstrasse S 6, welche von Nordosten nach Südwesten verläuft und mit Hilfe des Tanzenbergtunnels die Stadt umfährt. Die S 6 ist die wichtigste Verbindung nach Mürzzuschlag und Leoben. Parallel zur Mürz und ebenfalls von Nordosten nach Südwesten führt die Leobener Strasse B116 als wichtigste Verbindung zur Nachbarstadt Bruck an der Mur. Die B116 umfährt die Altstadt, den Europaplatz sowie den Frechner Platz mit Hilfe des Schlossbergtunnels. In Nord-Südrichtung verläuft die Mariazeller Strasse B 20, welche nach Mariazell und an die nördliche Grenze der Obersteiermark und dann weiter nach Sankt Pölten in Niederösterreich führt.In vier Kilometer Entfernung beginnt die S 35 in die Landeshauptstadt Graz und etwa 36 Kilometer entfernt besteht in Sankt Michael ein Anschluss an die Pyhrnautobahn A 9. Die S 6 stellt beim Knoten Seebenstein in 80 Kilometer Entfernung eine Verbindung zur A2 und damit zur Bundeshauptstadt Wien her.[26]

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Strassen und Radwege." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



weitere Immobilien Angebote:


Biete Grundstücke: Freiland, Wiese, Wald - Graz Riesstraße
ca. 4000 m2 Freiland, Wiese, Freizeitgrund, € 45.000,00 kein Baugrund!!! ca. 10.000 m2 Wald, € 33.000,00 Stadtgebiet Graz, nächst der Riesstraße
Lage: Graz, Riesstraße Anbieter: Preis: 45.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 10.Bezirk Ries / Graz Ragnitz Ragnitztal Graz