Wasserbuch Ober??sterreich
Teiche & Seen Rohrbach
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Ober??sterreich Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Ober??sterreich/Rohrbach.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Weingartenteich Moosburg
Wienerwaldsee Pressbaum
Längsee Sankt Georgen am Längsee
Unterer Giglachsee Rohrmoos-Untertal
Hohensee Sankt Nikolai im Sölktal
Schwarzsee Flattach
Huckingersee Tarsdorf
Grieshoflacke Hall
Fernsteinsee Nassereith
Tilisunasee Tschagguns
Böhmteich Allentsteig
Laubkarsee Sölden
Schläger Wehr Litschau
Teich - Amberg I Mining
Zireiner See Münster
Otterteich Schrems
Stausee Mooserboden Kaprun
Voberl-Teich Zerlach
Wesendkarsee Finkenberg

Wildwasser
AT
Hofgrabenbachl Rohrbach
Grabnhäuslbach Rohrbach
Mühlwiesbach Rohrbach
Schindergraben Rohrbach
Wagnerbach Rohrbach
Haberlandbach Söll Rohrbach
Im Grabenbach Michelbach Rohrbach
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Rohrbach
Mühlleitengräben Rohrbach Rohrbach
Heimfahrtsbach Großlobming Rohrbach
Walcherbach Dienten am Hochkönig Rohrbach
Kuchelbach Feistritz im Rosental Rohrbach
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Rohrbach
Strudengraben Perg Rohrbach
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Rohrbach
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Rohrbach
Luecherbach Söll Rohrbach
Im Tanngraben Weinburg Rohrbach
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Rohrbach
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Rohrbach
Feisternitzbach Großradl Rohrbach
Grubinger Bach Hollersbach Rohrbach
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Rohrbach
Thargraben Hopfgarten im Brixental Rohrbach
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Rohrbach
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Rohrbach
Grünau im Almtal Gmunden Rohrbach
Stallhäuslmoosbach Söll Rohrbach
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Rohrbach
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Rohrbach
Mulde Sachsenberg Schärding Rohrbach
Lateinbach Großradl Rohrbach
Vitlehengraben Hollersbach Rohrbach
Seidolacherbach Ferlach Rohrbach
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Rohrbach
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Rohrbach
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Rohrbach
Grünbach Grünbach Rohrbach
Unterstegengraben Söll Rohrbach
Jeplergraben Rußbach Rohrbach
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Rohrbach
Heimfahrtsbach Großlobming Rohrbach
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Rohrbach
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Rohrbach
Feisternitzbach Großradl Rohrbach
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Rohrbach
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Rohrbach
Lateinbach Großradl Rohrbach
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Rohrbach
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Rohrbach
Herderbach Großradl Rohrbach
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Rohrbach
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Rohrbach
Freibach Großsölk Rohrbach
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Rohrbach


Gemeinden und Städte:

Moosburg Kärnten


Siedlungen:


Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Rohrbach:
PLZ: 3163
Bundesland: Niederösterreich
politischer Bezirk: Lilienfeld (LF)
Einwohnerzahl: ca. 1693
Seehöhe: ca. 402
Gemeindefläche: ca. 14.77 km2
Telefonvorwahl: 02764-


WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Ober??sterreich

Teiche & Seen in Rohrbach:


Bäche in Rohrbach Wildbäche:
ATn1-g1
Hofgrabenbachl
Grabnhäuslbach
Mühlwiesbach
Schindergraben
Wagnerbach
Bairachbach
Koblerbach
Gruberbachl
Salmesmühlbach
Höhlbach
Lumbach
Koblerbach
Hehenberger Mühlleitengräben
Stockingerbach
Daimbach
Seidlbach
Blumauerbach
Diesenbach
Grabenbach
Schöffbach
Sonnleithenbach
Willramsbachl
Fleckbach
Krenbach
Mühlleitengräben
Daimbach
Mehringerbachl
Leibmerbach
Wäschbach
Oberfeuchtenbach
Feuchtenbach
Grabenbach
Pürwaldgraben
Apfelsbacher Mühlleitengräben
Diesenbach
Almesmühlbach
Pachnergraben
Weigersdorfer Mühlleitengräben
Neuwiesbachl
Erdmannsdorfer Mühlleitengräben
Katzbach
Tiefbachl
Ödtbach
Leitenbachl
Höhlbach
Punsenbergbachl
Raschbach
Getzenbach
Grabenbach
Roßdopplbach
Moserbach
Steinhörlbach
Reiterbach
Haichenbachleiten
Neuwiesbachl
Wipplingerbach
Kirchbacherbachl
Kleine Mühl
Klafferbach
Salmesmühlbach
Tiefbachl
Krennmühlbach
Fuchsleitener Mühlleitengräben
Wolfsdoppelbach
Danglesbach
Pachnergraben
Mühleibach
Aubach
Breinmühlbach
Stieberbergleiten
Mühleibach
Ghölzbach
Katzbach
Unterfeuchtenbach
Winzbergleiten
Moserbach
Nördliche Donauleitengräben St. Martin Ost
Bierbach
Zanklbach
Lanitzbach
Seidlbach
Neufeldener Mühlleitengräben
Kepplinger Mühlleitengräben
Lembachl
Utzenbach
Dreißenbach
Seidlbach
Hartmannsbach
Doppelhamer Mühlleitengräben
Moserbachl
Daimbach
Bairachbach
Stockingerbach
Aicherbauerngraben
Pötschbachl
Lembachl
Mühlleitengräben
Seltenhofer Mühlleitengräben
Blumauerbach
ATn1-g2
ATn2-g1
Diessenbäche
Wurzwollerbach
Gengerbach
Zelletauerbach
Pötschlbach
Hummelmühlbach
Hummelmühlbach
Winkelgraben
Dandlbach
Schanzbichelgraben
Gengerbach
Badsambach
Draißenbach
Sintrumbach
Sauladbach
Hundsgraben
Marsbach
Diessenbäche
Höllingerbach
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Rohrbach in Oberösterreich.Geografie.Geologie und Gewässer.

Das Gemeindegebiet von Rohrbach gehört zum Granit- und Gneisplateau, dem österreichischen Anteil der Böhmischen Masse und aus geologischer und geomorphologischer Sicht sowie unter Aspekten der Raumnutzung zur oberösterreichischen Raumeinheit Zentralmühlviertler Hochland. Die Gegend um Rohrbach ist eine plateauartige Rumpflandschaft, die westlich der Stadt in ein Waldkuppen-Hügelland übergeht. Der Untergrund besteht vor allem aus Schlierengranit und Perlgneis. Ein grösseres Dioriteinsprengsel findet sich bei Götzendorf nahe der Gemeindegrenze zu Sarleinsbach und Oepping.[4]Der Poeschlteich an der Gemeindegrenze zu Berg ist das grösste stehende Gewässer in Rohrbach und einer der ältesten Fischteiche der Region. Das Gemeindegebiet wird von mehreren Bächen durchflossen, beispielsweise vom Lanzerstorferbach und vom Froschbach.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach in Oberösterreich.Geografie.Geologie und Gewässer." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 08:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Rohrbach an der Gölsen.Geografie.

Rohrbach an der Gölsen liegt im Mostviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Gemeinde umfasst 14,77 Quadratkilometer. 41,27 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Bernreit, Durlass, Oberrohrbach, Prünst und Unterrohrbach.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach an der Gölsen.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 00:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Rohrbach an der Gölsen.Geografie.

Rohrbach an der Gölsen liegt im Mostviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Gemeinde umfasst 14,77 Quadratkilometer. 41,27 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Bernreit, Durlass, Oberrohrbach, Prünst und Unterrohrbach.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach an der Gölsen.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 00:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Rohrbach in Oberösterreich.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

In Rohrbach kreuzen sich mit der Rohrbacher Strasse (B 127) und der Böhmerwald Strasse (B 38) zwei Landesstrassen mit Vorrang. ?oeberdies beginnt eine Landesstrasse im Gemeindegebiet und führt nach Sprinzenstein in der Gemeinde Sarleinsbach (L 588). Der nächstgelegene Anschluss an die Mühlkreis Autobahn (A 7) befindet sich in 47 Kilometern Entfernung in Linz .Seit Oktober 1888 besteht etwa einen Kilometer vom Ortszentrum Rohrbachs entfernt in der Nachbargemeinde Berg eine Bahnstation der Mühlkreisbahn. Die Fahrt zum Bahnhof Linz Urfahr in der Landeshauptstadt Linz dauert mit dem Zug ungefähr eine Stunde und 26 Minuten, mit dem Bus dauert dieselbe Strecke ungefähr eine Stunde.Ausgehend vom Busbahnhof Rohrbach besteht ein Netz von Busverbindungen, die im Rahmen des Oberösterreichischen Verkehrsverbundes von der ÖBB Postbus GmbH aufrecht erhalten werden. Es existieren Verbindungen in die anderen Orte des Bezirks Rohrbach sowie des Bezirks Urfahr-Umgebung und nach Linz. Grenzüberschreitende Verbindungen bestehen ins bayerische Wegscheid.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach in Oberösterreich.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 08:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Rohrbach an der Gölsen.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 44, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 41. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 692. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 46,31 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach an der Gölsen.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 00:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Rohrbach an der Gölsen.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 44, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 41. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 692. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 46,31 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach an der Gölsen.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 00:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Rohrbach an der Lafnitz.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Rohrbach an der Lafnitz ist verkehrsgünstig gelegen. Das Gemeindegebiet wird von der hier gut ausgebauten Wechsel Strasse (B 54) von Wiener Neustadt nach Hartberg tangiert. Die Süd Autobahn (A 2) von Wien nach Graz ist ca. 10 km entfernt und über die Anschlussstelle Friedberg / Pinggau (100) zu erreichen. an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Hier besteht Zugang zur Thermenbahn mit zweistündlichen Regionalzug-Verbindungen nach Wien und Hartberg.Der Flughafen Graz und der Flughafen Wien-Schwechat sind jeweils ca. 100 km entfernt.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach an der Lafnitz.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 18:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Rohrbach an der Gölsen.Einzelnachweise.Einwohnerentwicklung.Nahverkehr.Ansichten.

  • Artikel
  • Diskussion
  • Seite bearbeiten
  • Versionen/Autoren

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach an der Gölsen.Einzelnachweise.Einwohnerentwicklung.Nahverkehr.Ansichten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 00:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Rohrbach in Oberösterreich.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

In Rohrbach kreuzen sich mit der Rohrbacher Strasse (B 127) und der Böhmerwald Strasse (B 38) zwei Landesstrassen mit Vorrang. ?oeberdies beginnt eine Landesstrasse im Gemeindegebiet und führt nach Sprinzenstein in der Gemeinde Sarleinsbach (L 588). Der nächstgelegene Anschluss an die Mühlkreis Autobahn (A 7) befindet sich in 47 Kilometern Entfernung in Linz .Seit Oktober 1888 besteht etwa einen Kilometer vom Ortszentrum Rohrbachs entfernt in der Nachbargemeinde Berg eine Bahnstation der Mühlkreisbahn. Die Fahrt zum Bahnhof Linz Urfahr in der Landeshauptstadt Linz dauert mit dem Zug ungefähr eine Stunde und 26 Minuten, mit dem Bus dauert dieselbe Strecke ungefähr eine Stunde.Ausgehend vom Busbahnhof Rohrbach besteht ein Netz von Busverbindungen, die im Rahmen des Oberösterreichischen Verkehrsverbundes von der ÖBB Postbus GmbH aufrecht erhalten werden. Es existieren Verbindungen in die anderen Orte des Bezirks Rohrbach sowie des Bezirks Urfahr-Umgebung und nach Linz. Grenzüberschreitende Verbindungen bestehen ins bayerische Wegscheid.

Quellenangabe: Die Seite "Rohrbach in Oberösterreich.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 08:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



weitere Immobilien Angebote:


Suche Grundstücke: Seegrundstück bzw. Seegrund - Badeplatz am Attersee
Ich suche ein kleines Seegrundstück ca.50-300 qm Grundfläche. Eine Zufahrtmöglichkeit sollte vorhanden sein. Interessant wäre auch ein Bootshaus oder ein Bootsliegeplatz. Bitte schreiben Sie mir eine Nachricht.
Lage: Attersee Anbieter: Preis: 1.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Attersee
Region: Oberösterreich/Vöcklabruck