Wasserbuch Ober??sterreich
Teiche & Seen Luftenberg an der Donau
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Ober??sterreich Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Ober??sterreich/Luftenberg an der Donau.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Weingartenteich Moosburg
Wienerwaldsee Pressbaum
Längsee Sankt Georgen am Längsee
Unterer Giglachsee Rohrmoos-Untertal
Hohensee Sankt Nikolai im Sölktal
Schwarzsee Flattach
Huckingersee Tarsdorf
Grieshoflacke Hall
Fernsteinsee Nassereith
Tilisunasee Tschagguns
Böhmteich Allentsteig
Laubkarsee Sölden
Schläger Wehr Litschau
Teich - Amberg I Mining
Zireiner See Münster
Otterteich Schrems
Stausee Mooserboden Kaprun
Voberl-Teich Zerlach
Wesendkarsee Finkenberg

Wildwasser
AT
Steiningerbachl Luftenberg an der Donau
Mühlbach Luftenberg an der Donau
Steiningerbachl Luftenberg an der Donau
Kohlstattbach Luftenberg an der Donau
Kohlstattbach Luftenberg an der Donau
Haberlandbach Söll Luftenberg an der Donau
Im Grabenbach Michelbach Luftenberg an der Donau
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Luftenberg an der Donau
Mühlleitengräben Rohrbach Luftenberg an der Donau
Heimfahrtsbach Großlobming Luftenberg an der Donau
Walcherbach Dienten am Hochkönig Luftenberg an der Donau
Kuchelbach Feistritz im Rosental Luftenberg an der Donau
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Luftenberg an der Donau
Strudengraben Perg Luftenberg an der Donau
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Luftenberg an der Donau
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Luftenberg an der Donau
Luecherbach Söll Luftenberg an der Donau
Im Tanngraben Weinburg Luftenberg an der Donau
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Luftenberg an der Donau
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Luftenberg an der Donau
Feisternitzbach Großradl Luftenberg an der Donau
Grubinger Bach Hollersbach Luftenberg an der Donau
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Luftenberg an der Donau
Thargraben Hopfgarten im Brixental Luftenberg an der Donau
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Luftenberg an der Donau
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Luftenberg an der Donau
Grünau im Almtal Gmunden Luftenberg an der Donau
Stallhäuslmoosbach Söll Luftenberg an der Donau
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Luftenberg an der Donau
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Luftenberg an der Donau
Mulde Sachsenberg Schärding Luftenberg an der Donau
Lateinbach Großradl Luftenberg an der Donau
Vitlehengraben Hollersbach Luftenberg an der Donau
Seidolacherbach Ferlach Luftenberg an der Donau
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Luftenberg an der Donau
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Luftenberg an der Donau
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Luftenberg an der Donau
Grünbach Grünbach Luftenberg an der Donau
Unterstegengraben Söll Luftenberg an der Donau
Jeplergraben Rußbach Luftenberg an der Donau
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Luftenberg an der Donau
Heimfahrtsbach Großlobming Luftenberg an der Donau
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Luftenberg an der Donau
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Luftenberg an der Donau
Feisternitzbach Großradl Luftenberg an der Donau
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Luftenberg an der Donau
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Luftenberg an der Donau
Lateinbach Großradl Luftenberg an der Donau
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Luftenberg an der Donau
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Luftenberg an der Donau
Herderbach Großradl Luftenberg an der Donau
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Luftenberg an der Donau
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Luftenberg an der Donau
Freibach Großsölk Luftenberg an der Donau
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Luftenberg an der Donau


Gemeinden und Städte:

Moosburg Kärnten


Siedlungen:

Kutzenbergsiedlung
Pürach
Knierübl
Luftenberg
Statzing
Donaukraftwerk-Abwinden-Asten
Meierhof Luftenberg
Campingdorf Hohenlohe
Gröbetsweg
Resch
Fall
Lehen
Hintberg
Forst
Bahnhofsiedlung
Weih
Steining

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Luftenberg an der Donau:
PLZ: 4222
Bundesland: Oberösterreich
politischer Bezirk: Perg (PE)
Einwohnerzahl: ca. 3817
Seehöhe: ca. 295
Gemeindefläche: ca. 16.9 km2
Telefonvorwahl: 07237-
Region: Mühlviertel

zuständige Wasserbehörde: BH Perg (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Ober??sterreich

Teiche & Seen in Luftenberg an der Donau:

Hohenlohe Ausee in Luftenberg an der Donau
Entensee in Luftenberg an der Donau

Bäche in Luftenberg an der Donau Wildbäche:
ATn1-g1
Steiningerbachl
Mühlbach
Steiningerbachl
Kohlstattbach
Kohlstattbach
ATn1-g2
ATn2-g1
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Luftenberg an der Donau.Geschichte.Besondere geographische Lage.

Der Raum Luftenberg war ähnlich der Gemeindegebiete von St. Georgen/Gusen und Langenstein bereits in der Bronzezeit besiedelt und zeichnete sich einst durch die strategisch gleichermassen günstige Erreichbarkeit über die Flüsse Traun, Enns und Donau aus. Grabfunde aus der Bronzezeit, ein urnenfelderzeitlicher Bronzedepotfund aus dem Jahre 1890 und eine etwa 8,8 Hektar grosse keltische Wallburg mit einem Kultplatz auf dem Luftenberg unterstreichen die bereits frühgeschichtliche Bedeutung der Region, welche einst direkt gegenüber der Einmündung der Traun in die Donau und der bei Raffelstetten befindlichen, bedeutenden Schiffslände lag ?€” vgl. dazu die Raffelstettener Zollordnung um 906. Der Luftenberg dürfte auch zur Zeit der Ungarneinfälle eine grössere Bedeutung gehabt haben, da im 10. Jahrhundert die Reichsgrenze auf Höhe der Traun zurückgenommen wurde, und der bereits in der Frühgeschichte befestigte Luftenberg damals in unmittelbarer Umgebung dieser Linie lag.Die ursprüngliche Bedeutung des Raumes für den Salzhandel in Antike und Frühmittelalter wird durch ehemalige Saumwege und den noch bis zum Ende des 19. Jahrhunderts im Ortsteil Steining befindlichen Salzkeller unterstrichen, welcher erst durch den Bau der Bahnlinie Linz-Budweis verschwand und noch um 1600 mit dem Recht ausgestattet war, das sog. kleine Salz zu vertreiben.Auf die frühere Bedeutung Luftenbergs als Donauübergang verweist auch noch das Faktum, dass ein guter Teil des Gemeindegebietes sich noch heute im Bereich des Donaukraftwerkes Abwinden-Asten und des Naherholungsgebietes Ausee auffällig über die Donau hinaus in das Traunviertel erstreckt. Auch der Burgfried der ehemaligen Veste Luftenberg erstreckte sich in den Raum südlich der Donau bis Raffelstetten. An der dort gelegenen, zu Luftenberg gehörigen ehemaligen Schwaighof Taverne mussten noch um 1600 alle Salzzillen der Traun auf die schwereren Schiffe für den Donauverkehr umgeladen werden. Waldbesitz der Bauern von Abwinden wurde auch erst nach der Regulierung der Donau in der Mitte des 19. Jahrhunderts an die Hohenlohische Forstverwaltung verkauft. wurde erst durch den Bau des Donaukraftwerkes Abwinden-Asten in den Jahren 1975 bis 1979 von der unmittelbaren Uferzone der Donau getrennt.Luftenberg lag im 18. Jahrhundert auch an der Nahtstelle der damaligen vier Viertel des Erzherzogtums Österreich ob der Enns ?€” dem Hausruckviertel, Traunviertel, Mühlviertel und Machlandviertel ?€” und liegt etwa auf halber Distanz zwischen den auch historisch bedeutenden Städten Enns und Linz. Luftenberg lag seit Jahrhunderten auch an der bedeutenden Hauderer-Strasse, welche als sog. Comercialstrasse Linz nördlich der Donau mit Niederösterreich verband.Bemerkenswert ist auch die Geologie des Luftenberges mit seinen aufgelassenen, auf seiner Südseite befindlichen Steinbrüchen, welche auch Pegmatite wie Apatit, Beryll, Rauchquarz, Albit, Mikrolin und kleinere Granate führen. Aus historischer Zeit sind auch ein Bergbau und eine Schmelzhütte auf dem Luftenberg überliefert.

Quellenangabe: Die Seite "Luftenberg an der Donau.Geschichte.Besondere geographische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:20 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Luftenberg an der Donau.Geografie.

Luftenberg an der Donau liegt auf 295 m Höhe im Mühlviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 7,2 km, von West nach Ost 3,9 km. Die Gesamtfläche beträgt 16,9 km?². 20,1 % der Fläche sind bewaldet, 51,5 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Luftenberg an der Donau.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:20 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Luftenberg an der Donau.Geografie.Ortsteile der Gemeinde.

Abwinden, Forst, Gröbetsweg, Knierübl, Luftenberg, Pürach, Statzing, Steining.

Quellenangabe: Die Seite "Luftenberg an der Donau.Geografie.Ortsteile der Gemeinde." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:20 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.







weitere Immobilien Angebote:


Biete Mietwohnung: schöne 2 Zimmer Wohnung im grünen Stiftingtal LKH Nähe
60qm, 2 Zimmer Einliegerwohnung mit Küche und Bad/WC, EG, Garten vor der Tür, Autoabstellplatz dabei, nur Studenten/Innen, Lage: Seitenstraße der Stiftingtalstraße, Haltestelle Vorauerkapelle in unmittelbarer Nähe, die Buslinie 64/64E fährt alle 15 Minuten zum LKH Graz, MedCampus, Musik Uni, Merangasse, S-Bahn Puntigam ..., zur Uni Graz fürht die Linie 64 ... Ideal auch für 2er WG. Studierende, die die Natur lieben und die Lernunterlagen unterm Kirschbaum auspacken, sind hier richtig. PREIS: 500,- inkl. BK/Hzg.
Lage: Stifting, LKH Graz Bezirk Ries, Musik Uni Anbieter: Preis: 500.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 10.Bezirk Ries