Wasserbuch Burgenland
Teiche & Seen Apetlon
Wasserbuch.at - Wasserrecht & Fischereiberechtigte
            Wasserbuch online           Burgenland Zurück          
Wasserbuch.at Das Wasserportal:

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange über Burgenland/Apetlon.
Das Wasserbuch / Gewässerkartei / Fischereikataster ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die dazugehörige wasserrechtliche Urkundensammlung aufliegend.


nützliche Auskunftsdienste:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Unterer Klaftersee Sankt Nikolai im Sölktal
Luginger See Bergheim
Teiche Sankt Kanzian am Klopeiner See
Friedreichsteich Großschönau
Gutsteich Hagenberg im Machland
Sommersberger See Bad Aussee
Torsee Tux
Oberberger See Neustift im Stubaital
Hoarzltoniteich Unterbergla
Griffner See Griffen
Nudlerteich Unterbergla
Im Landl Langenzersdorf
Waldlteich Gleinstätten
Eglsee Sankt Lorenz
Donaupark-Irissee Wien
Badesee Piberstein Köflach
Kirchsee Illmitz
Salzachsee Salzburg
Kleiner Rosenhofteich Sandl

Wildwasser
AT
Haberlandbach Söll Apetlon
Im Grabenbach Michelbach Apetlon
Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Apetlon
Mühlleitengräben Rohrbach Apetlon
Heimfahrtsbach Großlobming Apetlon
Walcherbach Dienten am Hochkönig Apetlon
Kuchelbach Feistritz im Rosental Apetlon
Stallfeldgraben Hopfgarten im Brixental Apetlon
Strudengraben Perg Apetlon
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Apetlon
Gruberleiten Waldhausen im Strudengau Apetlon
Luecherbach Söll Apetlon
Im Tanngraben Weinburg Apetlon
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Apetlon
Mühlwiesbach Sankt Veit im Mühlkreis Apetlon
Feisternitzbach Großradl Apetlon
Grubinger Bach Hollersbach Apetlon
Zurkbach-westl. Arm Feistritz im Rosental Apetlon
Thargraben Hopfgarten im Brixental Apetlon
südlicher Hochkreuthgraben Weyregg am Attersee Apetlon
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Apetlon
Grünau im Almtal Gmunden Apetlon
Stallhäuslmoosbach Söll Apetlon
Innerreitbach Rabenstein an der Pielach Apetlon
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Apetlon
Mulde Sachsenberg Schärding Apetlon
Lateinbach Großradl Apetlon
Vitlehengraben Hollersbach Apetlon
Seidolacherbach Ferlach Apetlon
Wörglerbach Hopfgarten im Brixental Apetlon
Südliche Aschachleitengräben Waizenkirchen Apetlon
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Apetlon
Grünbach Grünbach Apetlon
Unterstegengraben Söll Apetlon
Jeplergraben Rußbach Apetlon
...
Wiesenbach Sankt Peter am Kammersberg//
Floitschachbach Feistritz im Rosental//
Hilgerbachl Perg//
Floitschachbach Ferlach//
Freibachgraben Großsölk//
Weissenbach Keutschach//
Rothbach Freistadt//
Ludmannsdorferbach Ludmannsdorf//
Kendlgraben Wilhelmsburg/Hofstetten-Grünau/Eschenau
Waldbach Scheifling//
Weiherbach Schwanberg//
Reibruckergraben Sankt Oswald-Möderbrugg//
Möderndorferbach Maria Saal//
Kraxnerbach Seckau//
südlicher Friedlbach Großstübing//
Rohrschmiedbach St. Margareten im Rosental//
Roachbach St. Margareten im Rosental//
Teichbachl Schörfling am Attersee//
Schreinerbach Kirchdorf an der Krems//

Unterer Plotschibach Sankt Peter am Kammersberg Apetlon
Heimfahrtsbach Großlobming Apetlon
Nördliche Stierberggraben Sankt Nikolai im Sölktal Apetlon
Hubenbauerbach Sankt Peter am Kammersberg Apetlon
Feisternitzbach Großradl Apetlon
Südliche Schulrinne Sankt Nikolai im Sölktal Apetlon
Krebsenbach Sankt Peter-Freienstein Apetlon
Lateinbach Großradl Apetlon
Hocheggbach Sankt Oswald bei Plankenwarth Apetlon
Schwaigergraben Sankt Peter-Freienstein Apetlon
Herderbach Großradl Apetlon
Luttengraben Sankt Oswald bei Plankenwarth Apetlon
Trastalbach Sankt Peter-Freienstein Apetlon
Freibach Großsölk Apetlon
Haderniggbach Sankt Oswald ob Eibiswald Apetlon


Gemeinden und Städte:

Sankt Nikolai im Sölktal Steiermark


Siedlungen:

Apetlon
Seewinkelhof
Reihersiedlung
Apetloner Hof
Rosaliakapelle
Feriendorf Vogelparadies
Paulhof

Orte:

Das Wasserbuch:
Gemeinde Apetlon:
PLZ: 7143
Bundesland: Burgenland
politischer Bezirk: Neusiedl am See (ND)
Einwohnerzahl: ca. 1815
Seehöhe: ca. -1
Gemeindefläche: ca. 82.2 km2
Telefonvorwahl: -
Region: Nordburgenland

zuständige Wasserbehörde: BH Neusiedl am See (Bezirkshauptmannschaft)

WASSERBUCH ONLINE:
WASSERBUCH ONLINE Abfrage Burgenland

Teiche & Seen in Apetlon:

Darscho in Apetlon
Standlacke in Apetlon
Götschlacke in Apetlon
Martenhoflacke in Apetlon
Weißer See in Apetlon
Birnbaumlacke in Apetlon
Kleine Neubruchlacke in Apetlon
Mosadolacke in Apetlon
Finklacke in Apetlon
Kühbrunnlacke in Apetlon
Obere Halbjochlacke in Apetlon
Freiflecklacke in Apetlon
Neubruchlacke in Apetlon
Auerlacke in Apetlon
Fuchslochlacke in Apetlon
Lange Lacke in Apetlon
Wörtenlacken in Apetlon
Apetloner Badeteich in Apetlon

Bäche in Apetlon Wildbäche:
ATn1-g1
ATn1-g2
ATn2-g1
ATn2-g2
Bäche, Gräben, Gerinne (S.N.)




Apetlon.Geografie.

Apetlon liegt im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel am Ostufer des Neusiedler Sees direkt an der ungarischen Grenze. Die Ortschaft selbst ist auf 120 Meter Seehöhe gelegen; im Gemeindegebiet liegt aber auch der mit 114 Meter Seehöhe tiefste Punkt Österreichs. Charakteristisch für die Landschaft dort sind weite, offene Ebenen und eine Salzflora, die viele kleine Lacken umgibt.

Quellenangabe: Die Seite "Apetlon.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 18:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Apetlon.Wirtschaft und Infrastruktur.

In Apetlon wird hauptsächlich Weinbau betrieben. Der Fremdenverkehr besitzt ebenfalls grosse Bedeutung. Besonders im Mai kommen alljährlich zahlreiche Ornithologen aus ganz Europa, um die seltene Vogelwelt an der Langen Lacke und den vielen Pusztagebieten zu beobachten und zu fotografieren. Lange vor der Errichtung des Nationalparks war die Lange Lacke schon ein bedeutendes Naturschutzgebiet, in dem bereits vor über einhundert Jahren wissenschaftliche Datensammlung zur Vogelwelt betrieben wurde.

Quellenangabe: Die Seite "Apetlon.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 18:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.





weitere Immobilien Angebote:


Biete Gewerbliche Immobilie/Büro/Lokal: Verkaufslokal von Privat zu Verkaufen
Verkaufslokal von Privat zu Verkaufen Adresse: Hainfelderstrasse 6 3160 Traisen im Bezirk 3180 Lilienfeld / Niederösterreich Verkaufsfläche ca 95m2 + ca 15m2 Keller 2 grosse Auslagenfenster - Gaszentralheizung Besichtigung jederzeit möglich, nach Absprache. Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Email für weiteres... 18-05-verkaufslokal@netterchef.de
Lage: Hainfelderstrasse 6 3160 Traisen Anbieter: Preis: 75000.00 EUR
Kontakt-Details: Immobilien Traisen
Region: Niederösterreich/Lilienfeld